Informationen für Künstler

Liebe Musiker, Bands, Künstler und Kulturtreibende!

Herzlichen Dank für Eure Bewerbung für einen Auftritt in unserer Kulturbühne KISH! Recht herzlichen Dank auch für Euer Verständnis, dass wir mit der Beantwortung der zahlreichen Anfragen nicht so schnell hinterherkommen wie wir gerne möchten... Das KISH ist eine traditionsreiche Kulturbühne mit nunmehr 15-jähriger Geschichte. Zahlreiche bekannte Künstler  (Michl Müller, Monika Gruber, Chris Böttcher, Stefan Zinner, TBC, Michael Altinger, Rob Tognoni, Jay Hooks, Henrik Freischlader, Aynsley Lister, Theers van Leer, Thomas Blug, Roy Key Creo, Paul Rose, Anne Haigis, Nils Gessinger, Jost Nickel, Tjango 3000, Kellner, etc.) der Kulturszene haben sich hier bereits vor wenig Publikum präsentiert. Wir vergeben pro Jahr 12 – 14 Termine. Die Warteliste ist demnach entsprechend lange.

Für unser neues KISH, welches jetzt 95 Zuschauern stehend (oder 64 Sitzplätze) Platz bietet, wünschen wir uns ein buntes Programm mit vielen aktiven Künstlern aller Sparten und Genres, die mit uns gemeinsam für gelungene Veranstaltungen sorgen. Verdienen wollen wir als Kulturverein dabei nichts, allerdings auch nicht zur ehrenamtlichen Arbeit noch Geld mitbringen. Eine Bühne dieser Größenordnung benötigt für ihren Betrieb viel Engagement und leider auch viel Geld (100,00 EUR Miete je Veranstaltung, Nebenkosten, Buchhaltung, Reinigung, Werbung, Ersatz von defekten Geräten usw.), diese Kosten müssen wir wenigstens reinbringen.

So können wir leider ab sofort nicht mehr, wie in der Vergangenheit üblich, ähnlich großzügig mit Bandgagen verfahren. Ein sehr schmales Budget zwingt uns nach dem Umbau zu diesem Schritt, der aber notwendig ist, um das KISH auf Erfolgskurs zu halten! Untenstehend erhaltet Ihr Informationen über die Konditionen, sowie die von uns gestellten und von Euch zu erbringenden Leistungen. Wenn Ihr mit den beiliegenden Konditionen einverstanden seid, dann wendet Euch für Fragen oder Terminabsprachen an
booking@kish-live.de

Wir bieten: Door Deal 70/30 - Mindesteinnahme daraus für uns mindestens 100 EUR. Ausgezahlt werden Eintrittsgelder erst ab dieser Grenze. Besteht - z.B. bei in der Gegend relativ unbekannten Künstlern - die Gefahr, dass diese 100 EUR gar nicht erreicht werden, müssen wir eine Kaution von Euch verlangen, die selbstverständlich aufgerechnet wird.

Wir zahlen die GEMA-Gebühren - Eure Musikfolgebögen müssen spätestens am Tag der Veranstaltung vorliegen. Wir zahlen die Beiträge zur KSK.
Verpflegung pro Kopf je 1 warmes Essen und Getränke in normalem Ausmaß – Kneipenleersaufen, Freunde einladen auf unsere Kosten usw. wird nicht akzeptiert und mit der Gage verrechnet.

Komplette professionelle PA/ Bühnen-Technik incl. Licht, ohne Techniker
Auf Wunsch kann ein Tontechniker organisiert werden. Die kosten dafür trägt die Band. Wir können Euch auch mischen, haben die Erfahrung von über 200 gemischten Gigs, sind jedoch weder ausgebildet, noch haben wir bei Soundproblemen immer die besten Lösungen parat.
Aufbauzeit und Soundcheck ab 17 Uhr, frühere Öffnung nach Absprache möglich

Umfangreiche Werbung wie z.B.:

 

Wir brauchen von Euch: